Geschichte

1992

Gründung GenoData

Erstes Programm namens „VIP“ für ca. 100 Fiducia-Banken

1993

MVA (Marktvertriebsanalyse), KSS und VKS (Vertriebskanalsteuerung), die später mit EKK (elektronische Kundenkartei) abgelöst wurde

1994

GenoData wurde Partner der FIDUCIA AG und lieferte die Software für IVS, das Integrative Vertriebssystem

1999

Die FIDUCIA AG führt Profit im Markt ein als Nachfolger für die Vertriebssteuerung als Rechenzentrumslösung

GenoData baut IVS/EKK kundenorientiert weiter aus und ermöglicht vernetzte Vertriebsprozesse

2002

Begleitung unserer Kunden bei Fusion FIDUCIA und Rubin (Kassel)

Erweiterung des Kundenkreises auf Banken im Bereich der GAD Münster

2004

Begleitung unserer Kunden bei Fusion FIDUCIA und RBG (Bayern)

Erweiterung von IVS / EKK mit funktionalen PlugIn

2005

Begleitung unserer GAD-Kunden bei Umstellung von BB3 auf Bank21

2006

Begleitung unserer Kunden bei Fusion FIDUCIA und RWG (Württemberg)

Auslieferung IVS / EKK “Neue Welt” Umstellung von OS/2 auf Windows

2007

Begleitung unserer Kunden bei Umstellung auf agree BAP

Ausbau des Geschäftsfeldes Consulting

Integration bewährter Beratungsprogramme

2008

Erfolgreiche Umsetzung des Konzeptes KPA

Kunden – Potenzial – Analyse, die bis heute ein Alleinstellungsmerkmal sein dürfte

Weitere Konzepte im Bereich Vertrieb- / Vertriebssteuerung

2009

Die Integration eines leistungsfähigen BI-Studio perfektioniert die Prozesse, insbesondere die Steuerungsprozesse

2012

Weiterentwicklung und Flexibilisierung des Data Warehouses mit Schwerpunkt Prozessmanagement und ETL

2013

Aus IVS / EKK wird GDix

Umstellung auf Web Technologie ist abgeschlossen

Data Warehouse / ETL / Report / BI-Studio / Workflow Manager und optionale PlugIn ermöglichen eine perfekte Vernetzung des gesamten Unternehmens im Bereich Datenbewirtschaftung / Prozesse und Visualisierung. In der Fachpresse bezeichnet als XRM