Vertriebskreislauf

Angetrieben von der neuen Privatkundensegmentierung des BVR und dem damit verbundenen Vertriebskonzept starten viele Banken Überlegungen zur Optimierung der Kundenbetreuungsstrategie. Aus unserer Sicht der ideale Zeitpunkt, um das Thema Digitalisierung im Vertriebskreislauf ganzheitlich umzusetzen. Big-Data, potenzialorientierte Planung, Algorithmen zur Kundenselektion, smarte Beratungs- und Onlineprozesse, digitale Kundenbetreuung und eine permanente Messung von Qualitätszielen sind nur einige Schlagworte, die uns dazu einfallen.

Einen kurzen Überblick zu den Möglichkeiten im „digitalen Vertriebskreislauf“, die schon heute in GDix@WEB zur Verfügung stehen, haben wir hier für Sie zusammengefasst: „Ein System - viele Lösungen“

1. Markt- und Kundenanalyse mit GDix@WEB - aus Big-Data wird Smart-Data
2. Potenzialorientierte Planung abgeleitet aus Ihrer individuellen Kundenanalyse
3. Kundenindividuelle Vorsteuerung der Betreuungsaktivitäten
4. Smarte Beratung und digitale Kundenbetreuung
5. Ganzheitliche Steuerung über Ertrag, Qualität und langfristige Bestandssicherung

 


1. Markt- und Kundenanalyse mit GDix@WEB - aus Big-Data wird Smart-Data

GDix@WEB ermöglicht Ihnen eine vollständige und fortlaufende Analyse Ihres Kundenbestandes, ohne dass dadurch ein regelmäßiger Mehraufwand entsteht. Alle Daten aus dem juristischen System des Rechenzentrums, aus Verbundsystemen und aus beliebigen bankindividuellen oder externen Datenbanken stehen hierfür zur Verfügung. Ein riesiger Datenschatz, den Sie für die Analyse Ihrer Haushaltseinheiten, Kundensegmente, Feinsegmente, Potenziale, Sollprodukte, Kanalaffinitäten und Vieles mehr nutzen.

2. Potenzialorientierte Planung, abgeleitet aus Ihrer individuellen Kundenanalyse

Auf Grundlage der Analyse erfolgt die Planung - ebenfalls in GDix@WEB. In individuellen Workflows werden die Analyseergebnisse dargestellt. Die daraus abgeleitete Planung folgt einem von Ihnen festgelegten Prozess, an dem sich sowohl „Planer“ aus dem Steuerungsbereich (Top-Down) als auch die „Umsetzer“ aus dem Vertriebsbereich („Bottom-Up“) beteiligen. Der in GDix@WEB abgebildete Planungs-Workflow ist für jede Bank individuell darstellbar, für alle Beteiligten transparent, prüfungssicher und aufgrund der digitalen Abbildung hocheffizient und jährlich wiederholbar.

3. Kundenindividuelle Vorsteuerung der Betreuungsaktivitäten

Den Datenschatz aus GDix@WEB nutzen unsere Partnerbanken nicht nur für die Analyse der Gesamtbank, sondern auch zur kundenindividuellen Steuerung im Vertrieb. Fälligkeiten, Jahresgespräche, Vertriebsansätze aus Kampagnen oder aufgrund bestimmter Lebensphasen, fehlende Sollprodukte und individuelle Wiedervorlagen aus der Kundenbetreuung werden auf Ebene von Kundeneinheiten gebündelt und „vertriebsgerecht“ zur Verfügung gestellt.

4. Smarte Beratung und digitale Kundenbetreuung

Für die Umsetzung der Planung im Rahmen der Kundenberatung und -betreuung nutzen zahlreiche Genossenschaftsbanken bankindividuelle Workflows in GDix@WEB. Online-Prozesse erleichtern einfache Serviceaufgaben, die Terminvereinbarung (inkl. Gesprächsvorbereitung) und die Kommunikation mit dem Kunden. Im Rahmen von Kundenreisen übernimmt „die Maschine“ sogar den kompletten Verkaufs- und Betreuungsprozess für bestimmte Kundengruppen und bis zu einem von Ihnen festgelegten Punkt vollautomatisch.

Für Ihre Berater stellt GDix@WEB alle relevanten Informationen zum Kunden in einer kompakten Gesprächsvorbereitungsübersicht zusammen. Ergänzungen zu den Beratungsprozessen im Kernbanksystem oder ein vollständig individueller Beratungsprozess für bestimmte Kundengruppen sind ebenso möglich wie ein strukturiertes „Nachbearbeitungs-Ticket“, das alle wichtigen Daten aus dem Beratungsgespräch vom Berater abfragt und für künftige Auswertungen und Gespräche sichert.

5. Ganzheitliche Steuerung über Ertrag, Qualität und langfristige Bestandssicherung

Alle klassischen Ertrags-, Volumens- und Stückwerte aus dem Kernbanksystem stehen für das Reporting in GDix@WEB zur Verfügung. Diese Werte können durch zusätzliche Daten aus den Beratungsvorgängen im RZ-System oder aus den individuellen Beratungs- und Nachbearbeitungs-Workflows ergänzt werden. Eine Kombination mit Qualitätskennzahlen, beispielsweise aus einer After-Sales-Befragung über GDix@WEB.ONLINE, ist ebenfalls möglich. Vollautomatische Verarbeitung der Daten in Echtzeit, bankindividuelles Benchmarking, automatische Verteilung der benutzerindividuellen Reports, eine ansprechende optische Darstellung sowie rechtssichere Archivierung und Dokumentation sind in GDix@WEB selbstverständlich.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nennen Ihnen Referenzbanken.